Illuminati: Kein deutscher Rapper ist Mitglied

Der Geheimorden der Illuminati hat alle Spekulationen über die angebliche Mitgliedschaft deutscher Rapper in seinen Reihen beendet. „Unter unseren Logenbrüdern ist kein bekannter deutscher Rapper„, stellte die deutsche Abteilung der Geheimgesellschaft in einem exklusiven Statement gegenüber rap.de klar. Man habe aber darüber nachgedacht, den einen oder anderen Deutschrapper aufzunehmen – mit überschaubarem Erfolg.

So seien offizielle Aufnahmeschreiben an u.a. Cro, Haftbefehl, Bushido und Samy Deluxe gegangen. Diese hätten jedoch aus unterschiedlichen Gründen abgelehnt, so der Sprecher, der seinen Namen lieber nicht im Internet lesen will. „Cro hat sich geweigert, unseren Vorschlag einer Eulenmaske anzunehmen. Stattdessen kam er dann mit dieser Bärenmaske„, erklärt er konsterniert. Eulen sind das Wappentier der Illuminati.

Auch Haftbefehl habe das Angebot einer Mitgliedschaft abgelehnt. Er sei nicht so der Vereinstyp, habe er erwidert und außerdem wolle er die Weltherrschaft lieber auf eigene Faust an sich reißen. „Dann hat er unsere Ordensbrüder rausgeschmissen.“

Nicht viel mehr Erfolg habe man bei Bushido gehabt. Der Berliner habe statt einer Antwort seine Anwälte eine Unterlassungserklärung an das Pressebüro der Illumati schicken lassen. Grund: Sie hätten die „23“ sowie diverse Symbole vom Booklet seiner gemeinsamen CD mit Sido geklaut. Da man als Geheimgesellschaft kein Patent auf diese Symbole habe anmelden können, habe man den Betrag zähneknirschend überweisen müssen, so der Sprecher. Die Summe will er nicht nennen. Gerüchte besagen, sie habe sich auf 666 Euro belaufen.

Mit Samy Deluxe sei man sich dagegen fast einig gewesen. „Kurz vor Abschluss der Verhandlungen kam aber ein seltsam gekleideter Typ herein, der sich als Herr Sorge vorstellte. Sein penetranter Räucherstäbchengeruch betäubte die Logenbrüder und lenkte sie kurz ab. Diesen Moment nutzte Samy, um durch einen unterirdischen Geheimgang zu fliehen.“ Die Unterzeichnung des Pakts mit dem Teufel sei also in letzter Sekunde gescheitert.

Nach so viel Misserfolg in der deutschen Soprechgesangsszene habe man von weiteren Angeboten abgesehen. „Uns wurde zudem bewusst: Wir stellen ja bereits die Geheime Weltregierung – wozu also noch Unterstützer für den Kampf um die Weltherrschaft gewinnen? Wir haben sie ja bereits!

Der Orden der Illuminati stellt seit einigen Jahrzehnten die Geheime Weltregierung, deren Sitz am Nordpol vermutet wird. Seine Zeichen ist das Dreieck, seine Macht manifestiert sich unter anderem in der Verbreitung von Geodreiecken in Schulen, dreieckigen Straßenschildern oder der Zunahme sogenannter Dreiecksbeziehungen.

April, April.

 

 

 

prinz-pi-im-westen-nix-neues

Prinz Pi – Im Westen nix Neues [Review]

Im globalen Westen spielt sich für jeden dieselbe Leier ab: Schule, Ausbildung, Arbeit, Familie, Rente, Tod. Das hat auch Prinz Pi erkannt, auf seinem neuen Album „Im Westen…

Kanye West-30 Hours-Cover

Kanye West – 30 Hours [Audio]

Die ganze Rap-Welt wartet auf „T.L.O.P“ . Nachdem das Album gestern unter anderem im Madison Square Garden in New York vorgestellt wurde, passierte erstmal nichts. Wo ist „T.L.O.P“?!…

Born Snippet Grautöne

Born – Grauzone (prod. Marq Figuli) [Audio]

Born veröffentlicht „Grauzone“ , den ersten Track seiner „Kurz vor Grau“ EP. In dem Song rappt der Frankfurter über einen treibenden Beat von Marq Figuli. Das Release beinhaltet sechs Anspielstellen und glänzt…

Capital Verrückte leute

Capital – Verrückte Leute (prod. Hijackers) [Video]

Capital veröffentlicht heute sein Debütalbum „Kuku Bra“ . Zur Feier des Tages spendiert er der Platte ein weiteres Video. „Verrückte Leute“ wurde, wie das gesamte Album, von den…

nimo

Nimo feat. Olexesh – Lass mich wissen (prod. Jimmy Torrio) [Video]

Nimo kennt keinen Geiz und veröffentlicht mit „Lass mich wissen“ das bereits fünfte Video aus seiner Debütveröffentlichung „Habeebeee“ . Als Featuregast hat der Stuttgarter seinen 385i-Labelkollegen Olexesh im…

Tua RMX

Lary – Sirenen (Tua RMX) [Audio]

Nach den Remixen von Maeckes‘ „Kürzester Weg zum Glück“  und „Well well“ von Tour-Support und Freund Tristan Brusch, droppt Tua das nächste Stück – „Sirenen“ von Lary. Auch aus diesem…

Money Boy-New Lit Freestyle

Money Boy – Lit New Freestyle [Video]

Wer hat gesagt, dieser Boy kann nicht rappen? Mbeezy kickt in seinem neuen Freestyle-Video zwei Minuten am Stück Zeile nach Zeile über einen Dipsetesken Beat. „In meinen Ohren die…

dendemann

Dendemann – Ach du meine Stimme [Video]

Seine Stimme gibt den „Peace Befehl„. Aus der Winterpause zurück, präsentiert Dendemann seinen neuen Song „Ach du meine Stimme“ in der wöchentlichen Late-Night-Show „Neo Magazin Royale“ von Jan…

chefket akustik

Chefket – Nachtmensch (Akustik) [Video]

Chefket präsentiert ausgewählte Songs aus seinem „Nachtmensch„-Album im Akustikgewand. Nun veröffentlicht der Wahl-Berliner den Titeltrack als Video. Der Pianist Johannes Arzberger sorgt dabei für die musikalische Untermalung. Die „Akukstik…

ssio1

Kibinderlieder zum mibitsingen mit SSIO (Parodie) [Video]

Wer SSIO kennt weiß, dass der Bonner gerne mal über Drogen, Nutten und Fast-Food in der Bonner Bi-Sprache rappt. Jetzt haben die Damen und Herren von Puls bekannten „Kibinderliedern“…

meme der woche 4 nate

Meme der Woche: Nate51 aus Hamburg, Reinickendorf

Das neue Meme der Woche von It was all a Meme bringt zwei Charaktere zusammen, die eigentlich kaum unterschiedlicher sein könnten: Nate57 aus Hamburg, St. Pauli und Playboy…

Cover 11. Februar

Überblick 11. Februar: Kanye West, Alligatoah, Capital u.a.

Was war am 11. Februar los im Rap-Game? Einiges. Wer nicht den Überblick verlieren will, kann wie jeden Tag in unserer Tagesübersicht checken, ob er was verpasst hat….