Connect

NEWS

30.04.2013 Autor: Lena Erös

Prinz Pi: "Kompass ohne Norden" weiter in den Top 10

Zweite Woche vorne mit dabei

Die Erfolgsgeschichte von Prinz Pis neuem Album "Kompass ohne Nordengeht weiter. In Woche eins stürmte Prinz Pi die Spitze der Charts. In der jetzigen, zweiten Woche sieht es noch immer rosig aus für den Berliner. Zwar musste er seinen Platz auf dem Siegertreppchen wieder räumen, aus den Top Ten lässt sich Pi allerdings nicht vertreiben und verweilt diese Woche auf der #9. Das erklärte Media Control auf Anfrage eines Users via Facebook.

"Kompass ohne Norden" ist somit Prinz Pis bislang erfolgreichstes Album. Platz 1 in der ersten Woche, mit kolportiert mehr als 30.000 verkauften Exemplaren und weiterhin Top Ten - das hatte Pi bis dato noch nicht geschafft.

Auch sein letztes Album "Rebell ohne Grund", welches im Januar 2011 erschien, war aber durchaus erfolgreich. Zwar stürmte es damals nicht die Spitze der Charts, es war aber neben Marterias "Zum Glück in die Zukunft" (Platz 4) eines der wenigen Deutschrap-Alben, dass es überhaupt in die Top Ten schaffte und in der ersten Woche Platz 9 besetzte - damals noch mehr als ungewöhnlich, wenn man weder Sido noch Bushido oder Fler hieß. Erst mit Caspers "XOXO" - Einstieg auf Platz 1 - wurde der Bann im Juli endgültig gebrochen.

 

 

Kommentare   

 
0 #3 KARLOTTE 2013-05-03 07:06
hallo wie alt bist du prin pii ?
Zitieren
 
 
0 #2 bla 2013-04-30 13:23
aber Pi war der erste, oder zumindest einer der ersten. Und 2010 sah es auf jeden Fall noch nicht so rosig aus.
Zitieren
 
 
0 #1 dr. zerrficker 2013-04-30 10:50
in 2011 gabs etliche top-10-dt.rap-a lben.
Zitieren
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

mehr zum Thema

Ein Fan werden

Newsletter

Was Rap angeht - immer auf dem laufenden bleiben. Melde dich für den rap.de-Newsletter an.