Connect

NEWS

23.07.2013 Autor: Shana Koch

Genetikk mit "D.N.A." weiterhin in den Top 20

"D.N.A." auf #17

Genetikk sichern sich auch in der vierten Woche nach dem Release ihres Albums "D.N.A." ein Plätzchen in den Top 20 der media control Charts. Die Platte kann sich in der vierten Chartwoche auf einem soliden Platz # 17 festsetzen. Das verkündeten die Saarländer via Twitter.

In der ersten Woche war das Duo direkt auf der #1 gelandet. Letzte Woche hatte man nach Platz 10 in der zweiten Woche erstmals die Top Ten verlassen und war auch Platz 13 gelandet. 

Karuzo und Produzent Sikk sind beim Düsseldorfer Label Selfmade Records gesignt, neben Künstlern wie Kollegah, der übrigens auch einen der Featureparts auf "D.N.A.", was für "Da Neckbreaker Aliens" steht, beisteuert. 

Beim splash! trafen wir die beiden maskierten Jungs und sprachen mit ihnen über das Konzept der Masken, ihre Musik, ihr Album "D.N.A." sowie ihren jetzt schon legendären Auftritt bei Deutschlands größten HipHop-Festival. 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

mehr zum Thema

Ein Fan werden

Newsletter

Was Rap angeht - immer auf dem laufenden bleiben. Melde dich für den rap.de-Newsletter an.