Betty Ford Boys: „Leaders of the Brew School“ kommt Ende August

Die Crème de la Crème der Deutschen Beatbastler Szene, in Form von Suff Daddy, Dexter und Brenk Sinatra, hat sich zusammengefunden, um ihren eigenwilligen und zum Teil völlig unterschiedlichen Sound zu einem großen Gesamtprojekt zusammen zu fügen. Dieses Album trägt den Namen „Leaders of the Brew School„, beinhaltet 16 Tracks und erscheint am 30. August als Vinyl, CD und in digitaler Form um euren heimischen CD-Spieler, 1210er oder mp3-Player zu entern. 

Leaders of the Brew School“ soll „das Beste aus drei Welten zusammenbringen und dabei überraschend Westcoast klingen.“ Die LP kommt im schicken Gatefoldsleeve mit Downloadkarte. Doch damit noch nicht genug, haben die Betty Ford Boys einen eigenen Obstler mit dem schönen Namen Stromwandler Direkt gebrannt, der als Teil einer limitierten Schnapsedition erhältlich sein wird. Im kommende rap.de-Interview werden sie darüber und über ihre Platte noch weitere Details verraten. 

Der Legende nach lernten sich die drei Produzenten beim HiHat Club kennen, verköstigten die ein oder andere Flasche Hochprozentiges und philosophierten über das Leben, die Musik und ein gemeinsames Projekt. Die Schnapsidee Betty Ford Boys war geboren. Der erste Auftritt fand dann auch sogleich beim Beat BBQ 2012 in Köln statt und wurde unter anderem durch die vorzeitige Auflösung durch die Staatsmacht zu einem legendären Event.

Kurz darauf verabschiedete sich jedoch Suff Daddy für ein Jahr nach Sidney und das Projekt Betty Ford Boys musste erstmal in die Cloud verlegt werden. Laut Pressetext soll dieser Umstand jedoch dem Projekt nicht geschadet haben. „Die Platte ist derart aus einem Guss, dass es selbst der härtesten Fan nur mutmaßen kann, welcher der Boys bei welchem Song federführend war.

Tracklist:

Side One 

1. The Time Has Come (4 Us To Be One) 02:14
2. Hero Heroin 02:45
3. Icky 02:30
4. Papa Was (A Junkie), Too 02:39
5. Everyday 02:31
6. Tell Her 02:10
7. Westcoast Shizznit 02:00
8. Sippin’ 02:06

Side Two

1. Legalize Every MF Thing 00:32
2. Hold Up 02:49
3. Making Love Good 02:19
4. Coco Puffs 02:11
5. I Need A 40 02:29
6. Snow Soul 02:25
7. Till The Wheels Fall Off 02:30
8. Drinkin’ Hennessy 03:17 

 

Red cafe kay one no fakes

Red Café – No Fakes feat. Kay One (German Version) [Audio]

Bei Red Café ist nichts fake, nun auch auf deutsch. Die german version von „No Fakes“ ist eine Kollabo mit keinem geringeren als Kay One. Den ursprünglichen Song…

Albumteaser

Sylabil Spill veröffentlicht interaktiven 360-Grad Teaser zu „hyper.Realität.“

Sylabil Spill droppt den zweiter Albumteaser zu seinem im April erscheinenden Album „hyper.Realität.“ . Es wird die fünfte LP des Bonners sein und über sein eigenes Label Lourd Records erscheinen. Das Video…

Cover 6. 7

Wochenend-Überblick 6. & 7. Februar: Fler feat. Sentino, Megaloh, Money Boy u.a.

Was war am Wochenende – den 6. & 7. Februar – los im Rap-Game? Einiges. Wer nicht den Überblick verlieren will, kann wie jeden Tag in unserer Tagesübersicht…

Pedaz

Pedaz – Kasalla (prod. Joshimixu) [Video]

Als Dank für die Unterstützung seiner Fans veröffentlicht Pedaz das Video „Kasalla„, in dem der Ruhrpottler gekonnt seine Lines über einen Beat von Joshimixu spittet. Auf der neuen 16 Tracks starken…

EstA

Interview mit EstA über „BestA“

EstA war bei uns zum Interview und hat mit uns über sein kommendes Album „BestA“ , seine Zeit bei der Halunkenbande, sein Label in Spe und über diverse…

Megaloh-Regenmacher-Vers-II

Megaloh – Vers III [Video]

Vers III: Mit einem weiteren „Vers“ stimmt Megaloh auf sein kommendes Album „Regenmacher“ ein. Und das wird nicht viel weniger als großartig, so viel machen das erste Video…

Money-Boy-rapde1

Interview mit Money Boy [rap.de-TV]

Zeiten ändern sich: Als wir Money Boy vor anderthalb Jahren zum ersten Mal zum Interview vor die Kamera baten, war der Wiener noch nicht wirklich ein fester Bestandteil…

eko-fresh-domplatten-massaker

Eko Fresh – Domplatten Massaker (prod. Phat Crispy) [Video]

Eko Fresh gibt als erster deutscher Rapper einen Kommentar zur Silvesternacht in Köln ab – und der fällt angenehm eindeutig aus. Eko verurteilt die sexuellen Übergriffe mit deutlichen…

Fler-Sentino-Unterwegs-Single

Fler feat. Sentino – Unterwegs (prod. Oster)

Da isser wieder: Sentino. Erster Part seit dem brandneuen Maskulin-Deal bei Fler, den die Öffentlichkeit zu hören bekommt. Er darf die erste Single von Flers neuem Album „Carlo…

us rap wekly 5

US-Rap Weekly #5: Mit Young Thug, Puff Daddy, Fetty Wap & A$AP Ferg

Unser Schwerpunkt liegt zwar auf der Berichterstattung über das Geschehen im deutschen Rapgame, allerdings wollen wir auch nicht ignorieren, was Übersee so passiert – daher hier unser US-Rap Wochenrückblick für…

Cover 5. Februar

Überblick 5. Februar: Nimo feat. Celo, Kurdo, Nazar, Manuellsen u.a.

Was war am 5. Februar los im Rap-Game? Einiges. Wer nicht den Überblick verlieren will, kann wie jeden Tag in unserer Tagesübersicht checken, ob er was verpasst hat….

jasko-gossenunikat

Jasko – Gossenunikat (prod. Joznez & Johnny Illstrument) [Video]

Vor ein paar Jahren wurden Majoe & Jasko, damals noch ausschließlich als Duo unterwegs, belächelt. Wenn heute Jasko nach einer gefühlten Ewigkeit mit seiner Solokarriere durchstartet, ist die…