RAP.DE MENU

Rockstah spricht über die Kommentarkultur im Netz

Rockstah hat sich in einem Interview mit der Videospiel-Seite gameswelt.de über die Kommentarkultur im Internet geäußert. Auf die Frage inwieweit er mit negativen Kommentaren auf seiner Twitter– und Facebook-Präsenz konfrontiert ist, antwortete der Videospielnerd, der über 30.000 Facebooklikes auf seiner Seite verzeichnen darf, folgendes: „Es hält sich in Grenzen, aber so, wie ich auch das ganze positive Zeug mitbekomme oder auch die Fragerei rund um alles andere, so bekomme ich natürlich auch die negativen Sachen mit, beziehungsweise direkt ab. In den meisten Fällen ist es aber schon einfach amüsant.„.

Konkrete Anfeindungen gegen seine Person löscht Rockstah jedoch konsequent von seiner Seite. „Da ich immer noch mein eigener Herr bin, was das alles angeht, verwalte ich die Sachen auch dementsprechend. Wenn ich nicht will, dass jemand mich auf meiner eigenen Seite Hurensohn nennt, wo es neben Fans auch noch Leute aus meiner Familie und meinem Freundeskreis lesen können, dann wird das halt gelöscht. Genauso wie Unterstellungen und Falschaussagen.

Dabei ist laut Rockstah der Hate am größten, wenn die Leute sich in der Anonymität des Internets sicher fühlen. „Ich glaube, die Leute sind einfach froh, ihrer irrationalen Wut freien Lauf lassen zu können, ohne dabei nur eine einzige ernsthafte Konsequenz zu spüren. Sie denken, nur weil jemand Fremdes ihnen eine Plattform geboten hat, haben sie das Recht auf Mitsprache. Und von diesem Wunschdenken möchten sie Gebrauch machen, denn auch der Unter-50-IQ’ler will gerne irgendwas auf der Welt verändern. Und wenn es nur der Zustand seines Cheeseburgers bei McDonald’s ist.

Rockstah selbst scheinen die Kommentare auf Facebook und Twitter außerhalb der sozialen Netzwerke nicht weiter zu beeinflußen, jedoch kritisiert er die Dummheit, mit der er, laut eigener Aussage, tagtäglich konfrontiert wird. Auf die Frage ob die Antworten und Postings auf den Social-Network Websites seinen Alltag verändern, antwortete das Nerdy Terdy Gangmitglied folgend: „Es sind einfach zu viele Idioten mit (wenn überhaupt) gefährlichem Halbwissen unterwegs. Und wenn sich zu viele Idioten unterhalten, wer soll ihnen dann noch begreifbar machen, dass sie wirklich Idioten sind? Im Endeffekt ist jeder Shitstorm, bei dem Fakten verdreht und Gerüchte gestreut werden, was dann tausend andere glauben und genauso verbreiten, beziehungsweise einfach mitziehen, eine riesige Nazidemo. Keiner weiß so wirklich, warum gemeckert wird, aber es wird mit allen Mitteln versucht, so laut es nur geht, Stress zu machen.

tua-narziss

Tua – Narziss [Video]

Nach „MDMA“ präsentiert das Orsons-Mitglied das Video zu dem Song „Narziss“ aus der gleichnamigen „Narziss EP“, die wiederum Teil seiner Werkschau „Kosmos Box“ ist. Wie schon in der ersten, freilich…

tami-leben-schoen

Tami – Das Leben ist schön (prod. Dufsen) [Video]

Der Kölner Untergrund-Recke Tami liefert ein neues Video aus seinem im Januar erschienenden Album „Habakuk“. Das gute Stück hört auf den Namen „Das Leben ist schön“. Begleitet von allerdings weniger…

kaas-cadillac

Kaas – Cadillac (prod. Jugglerz) [Video]

Kaas veröffentlicht zum Verkaufsstart seiner EP „Kaas & Jugglerz in Jamaica“ das neue Musikvideo zum Titel „Cadillac“. Wie es scheint hat sich der Kreativurlaub in Jamaica voll gelohnt. Das…

Brandy

Brandys „World Tour 2016″ muss abgebrochen werden

R&B-Sängerin Brandy kann leider aus gesundheitlichen Gründen ihre von rap.de präsentierte „World Tour 2016“ nicht fortsetzen. Die Shows in Köln, Hamburg und Berlin fallen damit ins Wasser. Brandy sei nach dem…

olexesh-interview-big

Olexesh kündigt neues Album „Makadam“ an

Olexesh wird im Herbst sein neues Album „Makadam“ veröffentlichen. Das kündigt er in einem kurzen Video-Teaser an. Darin nennt er nicht nur das Releasedate, sondern erklärt auch, wofür…

fler vibe vinyl cover

Fler: Neues Album „Vibe“ ist fertig

Fler hat die Aufnahmen zu seinem neuen Album „Vibe“ laut eigener Aussage abgeschlossen. „Heute den letzten Track aufnehmen…Endlich alles im Kasten„, erklärt er auf Facebook. Damit steht einem…

kontra k paradies

Kontra K feat. Rico – Paradies [Video]

Kontra K kommt heute mit der nächsten Videoauskopplung aus seinem Album „Labyrinth“ vom 20. Mai. Die Single mit dem Titel „Paradies“ kommt mit dem Featuregast Rico. Das Video…

casper-lang-lebe-tod

Casper – Lang lebe der Tod feat. Blixa Bargeld, Dagobert & Sizarr [Video]

Casper veröffentlicht sein erstes Video aus dem gleichnamigen Album „Lang lebe der Tod“. Wer auf eine Rückkehr zum „Mittelfinger hoch„-Style gehofft hatte, wird enttäuscht sein. Der Song, der bereits…

morten-bones-mr-ten-below

Bones – Mr. Ten Below (Morten Remix)

Morten, ehemals als Dieser Morten bekannt und Bruder von Marvin Game, hat sich „Mr. Ten Below“ von Bones vorgenommen und geremixt. Vermutlich kennt den guten Bones jetzt nicht…

257ers Mikrokosmos cover

257ers – Mikrokosmos [Review]

Ich habe das Gefühl, diese Review braucht einen Disclaimer: Ich persönlich bin kein großer 257ers-Fan. Die Musik ist mir zu krawallig, zu hektisch, zu albern. Dennoch sind die…

shindy-from-the-block

Shindy – Cabriolet (Furkan Abi Remix) // (Shindy From The Block)

Furkan Abi ist weiter fleißig am remixen. Dieses Mal packt er die Strophen von Shindys „Cabriolet“ nicht auf einen klassischen HipHop-Beat, sondern auf das Instrumental von Jennifer Lopez‚…

mok-milfhunter

MOK feat. Kalif – Milf Hunter [Audio]

MOK macht offenbar ernst. „Milf Hunter“ heißt der erste Song aus seinem neuen Album „Ghetto Control„. Das soll laut Videobeschreibung wohl im Dezember 2016 erscheinen. Beim Neukölln Hustler…

banner