Hadi El-Dor verlässt Freunde von Niemand

Manager Hadi El-Dor und das Frankfurter Label Freunde von Niemand gehen ab sofort getrennte Wege. Das gab FvN-Chef Vega heute via Facebook bekannt. 

Was 2011 als außergewöhnliche und kreative Zusammenarbeit begonnen hat, findet ab heute sein Ende“, heißt es dort. Eine direkte Begründung der Trennung wird nicht genannt. Von „Ermüdung“ ist die Rede, und davon, dass man sich „auseinandergelebt“ habe.

Den einen, alles erklärenden Grund gibt es nicht. Es ist eben die anfangs beschriebene Ermüdung, aber auch die vielen kleinen Dinge, die Menschen dazu treiben, Ansichten zu ändern, andere Wege zu gehen, kurz: sich auseinander zu leben.

Ärger habe es aber keinen gegeben, betonen beide Seiten übereinstimmend. „Wir gehen in aller Freundschaft auseinander„, wird Vega zitiert. „Anders würde es auch gar nicht gehen. Hadi war von Anfang an dabei und er war ein wesentlicher Teil unserer Erfolgsgeschichte. Sowohl ich, als auch jeder andere beim Label, sind ihm für seine Arbeit dankbar und wünschen ihm alles Gute.

Hadi El-Dor schlägt in dieselbe Kerbe: „Ich werde auf ewig ein FvN bleiben… aber mein Weg endet hier… ich habe andere Dinge vor und muss weiter auf meiner Reise… die Jungs sind meine Brüder… es wird nie Beef geben und ich helfe weiter wenn ich gebraucht werde aber in erster Linie muss ich jetzt weitergehen…. Keine Sorge ich bin einer von euch… Solang es schlägt!

Hadi El-Dor, der neben seiner Tätigkeit bei Freunde von Niemand auch das Management von MoTrip aufgibt und nur noch das neue Indipendenza-Signing Sierra Kidd managet, hatte bereits vor einiger Zeit seinen baldigen Ausstieg aus dem Geschäft angedeutet. Der Ausstieg bei Freunde von Niemand scheint dies zu bestätigen. Nun allerdings spricht er von neuen Projekten. 

MoTrips Manager bin ich auch nicht mehr, auch mit ihm is alles cool… der einzige Künstler den ich weiter betreue ist Sierra Kidd! Meine neuen Projekte kommen bald auf euch zu„, verspricht er in einer Nachbemerkung.

 

 

A1_web_PunchArogunz_BlindDates_2016_alleTermine

rap.de präsentiert: Punch Arogunz auf „Blind Dates“ Tour

Punch Arogunz veröffentlichte kürzlich sein zweites Studioalbum „Frontal„. Und das will natürlich auch live präsentiert werden – auf der „Blind Dates“ Tour, die von 13. bis zum 23….

Olexesh

rap.de präsentiert: Olexesh auf „Strassencocktail Tour 2015“

Olexesh kündigt eine Tour zu seinem am 25. September erscheinenden Mixtape „Strassencocktail“ an. Die Tour trägt den Namen „Strassencocktail Tour 2015„, dauert vom 10. November bis zum 22….

weekend cover

Weekend kündigt „Musik für die die nicht so gerne denken“ an

Weekend hat anscheinend ordentlich Hummeln im Arsch und haut als Überraschung völlig unkommentiert via Facebook und Instagram eine Tracklist mit dazugehörigem Cover raus. „Musik für die die nicht…

ba2t cover majoe

Majoe veröffenlicht Cover von „BA2T“

Am 16. Oktober veröffentlicht Majoe sein zweites Album „Breiter als zwei Türsteher“ über Banger Musik. Nun veröffentlicht der Banger auf Facebook das Cover. Es zeigt ihn, wie er…

Gerard

Interview mit Gerard

Kommenden Freitag erscheint Gerards neues Album „Neue Welt“. Nach „Blausicht“, einem eher schweren und deepen Album, handelt es sich um das vierte Soloalbum des Österreichers. Wir haben uns im Vorfeld mit Gerard über…

alligatoah3

Alligatoah erreicht mit „Willst du“ Platin-Status

Alligatoahs bahnbrechender Erfolg mit dem Song „Willst du“ aus dem 2013 erschienen Album „Triebwerke„, welches Goldstatus erreicht hat, wird nach etlichen Wochen in den Singlecharts, ebenfalls Goldstatus und…

Selfmade Records chronic  III 3 cover

Kollegah – Red Light District Anthem [Video]

  Die ersten Appetizer auf „Chronik III“ kommen auf uns zu. Diese Woche erwartet uns täglich eine Preview aus dem anstehenden Album, die uns einen ordentlichen Vorgeschmack auf…

dr.dre

Dr. Dre kündigt neues Projekt noch für 2015 an

Nach der Freude über Dr. Dres neues Album „Compton“ gibt es gleich die nächste gute Nachricht für alle Fans des Docs zu verkünden: Anderson .Paak verriet den Kollegen von hipHop.de…

sido

Sido gibt Labelgründung und erste Signings bekannt

Sido gab in der FragSiggi-Livesendung via Twitch die Gründung eines eigenen Labels bekannt und verriet auch bereits die ersten Signings. Sänger Adesse und Newcomer Estikay, den Sido bereits des Öfteren lobte, sind mit von…

jalil-das-leben-hat-kein-air-system-cover

Jalil veröffentlicht Tracklist von „Das Leben hat kein Air System“

Maskulin Signing Jalil veröffentlicht die 16 Tracks (15 Songs und ein Skit) umfassende Tracklist von seinem kommenden Album „Das Leben hat kein Air System„. Neben drei Fler Features…

Fler

Fler kündigt „Der Staat gegen Patrick Decker“ für Dezember an

Nach dem Album ist vor dem Album und Fler wäre nicht Fler, wenn er nicht gefühlt alle paar Monate ein neues Album veröffentlichen würde. Jetzt kündigte das Maskulin-Oberhaupt…

säcke

Die Säcke – Bloß ein Mann [Video]

  Rhymin Simon, Vokalmatador, Plaetter Pi, Sha-Karl, Michael Mic, Druss – das sind Die Säcke. Bereits vor einer Woche kündigte die Sechser-Konstellation auf Facebook ihr neues Video an und…