Massiv kritisiert arabische Politiker scharf

Massiv hat sich sehr kritisch über die Politiker in arabischen Ländern geäußert. In einem ausführlichen Facebook-Post kritisierte er insbesondere die Geldgier der autokratischen Herrscher sowie die fehlende Meinungsfreiheit.

Sobald ein Araber Geld sieht, kann er nicht mehr führen und seine Entscheidungen sind nie zugunsten seines Volkes – das gilt für alle alle alle!!!“ so Massiv. „Merkel kann man wenigstens bei Versagen oder Scheitern abwählen und öffentlich auf der Straße anhand von Bildern beleidigen. Freie Meinung eben.

Auch die Gewohnheit, Ämter an Nachkommen zu vererben sowie den Personenkult um die arabischen Führer sieht Massiv sehr negativ. „Überall Statuen, Bilder in den Wohnungen, Plakatierungen ,eingerahmte Bilder in jedem Eingang der Einwohner & Geschäfte.“ Der tunesische Ex-Präsident Ben Ali, der im Januar 2011 durch eine Volksaufstand aus dem Amt gedrängt wurde, habe es bei seinem unfreiwilligen Abgang hingegegen richtig gemacht: „Er war zwar auch ein Arschloch, doch er sagte sich: Bevor noch mehr Mitmenschen in meinem geliebten Land wegen mir sterben müssen, gehe ich lieber ins Exil. Er nahm zwar das ganze Geld, doch er begriff einen wichtigen Punkt: Einen Palast und Thron kann er nicht mit Blut wiegen.

Massiv rät, sich auf Grundwerte wie Glauben und Familie zu verlassen und alles andere nicht über diese zu stellen. „Allah, unser aller Gott ist der einzige, dem wir folgen sollten. Man kann eventuell Sympathie zu einer Partei oder Bewegung aufbauen, weil man die selben Ansichten teilt, aber alles alles hat seine Grenzen. Liebt eure Familie, kümmert euch um eure Kinder und Frauen und geht eurem Glauben nach, das ist entscheidend!

Massiv, dessen Eltern palästinensische Flüchtlinge waren und der sich immer wieder für eine friedliche Beilegung des Nahostkonflikts ausgesprochen hat, ist erst kürzlich durch eine politische Meinungsäußerung aufgefallen. Nach dem TV-Duell zwischen Kanzlerin Angela Merkel und Herauforderer Peer Steinbrück am vergangenen Sonntag hatte Massiv seine Sympathie für Frau Merkel via Twitter bekannt. 

 

 

 

 

mach_one4

Mach One – Who am I [#Classic]

  Heute vor Zehn Jahren erschien Mach Ones Debütalbum „Das Meisterstück Vol. 1, Guter Rap gedeiht im Dreck„, das mit Fug und Recht als Deutschrap-Klassiker, vielleicht sogar als…

kunst

Skinnys Abrechnung #20: Rap verdient keine Förderung

Per Definition im Grundgesetz (Art. 5; Abs. 3) und nach deutscher Rechtsprechung ist der Kunstbegriff offen. Kunst wird als unmittelbarster Ausdruck der Persönlichkeit des Künstlers definiert. Rap ist…

DJ Yella

N.W.A. – Die Vergessenen: DJ Yella

Ein Filmplakat. Drei Namen prangen über dem Titel: Dr. Dre, Eazy-E, Ice Cube. Ein Trailer. Drei Namen flackern über den Bildschirm: Dr. Dre, Eazy-E, Ice Cube. Die Niggaz…

MC Ren

N.W.A. – Die Vergessenen: MC Ren

Ein Filmplakat. Drei Namen prangen über dem Titel: Dr. Dre, Eazy-E, Ice Cube. Ein Trailer. Drei Namen flackern über den Bildschirm: Dr. Dre, Eazy-E, Ice Cube. Die Niggaz…

Manuellsen Killemall Albumcover

Manuellsen – Killemall [Review]

Knapp fünf Jahre mussten Rapliebhaber auf ein klassisches Manuellsen Rap-Album verzichten. Mit seinen letzten Projekten, darunter eine Soul-Version des Albums „M.Bilal“ sowie dem Langspieler „M.Bilal 3„, versuchte er den großen…

olexesh-strassencocktail-cover

Olexesh – Autoscooter rückwärts [Audio]

Olexesh veröffentlicht einen neuen Freetrack mit dem Titel „xxx“, der nicht auf seinem bald erscheinenden Mixtape „Strassencocktail“ enthalten sein wird.  Die Produktion des Beats übernahmen die Bounce Brothas….

Nate57

Nate57 veröffentlicht Hörprobe von kommendem Album

Lange Zeit war es unklar, ob Nate57 gesundheitlich überhaupt in der Lage dazu sein würde, weiterhin Musik zu machen. Sowohl bei Liveauftritten als auch bei den Arbeiten an seinem…

Arabian Prince

N.W.A. – Die Vergessenen: Arabian Prince

Ein Filmplakat. Drei Namen prangen über dem Titel: Dr. Dre, Eazy-E, Ice Cube. Ein Trailer. Drei Namen flackern über den Bildschirm: Dr. Dre, Eazy-E, Ice Cube. Die Niggaz…

alligatoah

Alligatoah – „Musik ist keine Lösung“ kommt im November

Alligatoahs neues Album wurde inoffiziell angekündigt: Auf Itunes lässt sich eine Tracklist inklusive Erscheinungsdatum, nämlich dem 27. November, zu einem Album namens „Musik ist keine Lösung“ einsehen. Alligatoah…

selfmade logo

Selfmade veröffentlicht Cover und Tracklist von „Chronik III“

Der von Selfmade frisch angekündigte Label-Sampler bekommt nun die finale Tracklist verpasst. Und die hat es in sich: Denn es sind nicht nur die eigenen Signings Kollegah, Karate…

Beatsteaks

Beatsteaks feat. Marteria, SSIO, Casper & Felix – Make A Wish vs. The Krauts [Video]

Der Hit „Make A Wish“ von den Beatsteaks ist zwar kein Rapsong – kann aber ganz schnell einer werden, wenn das Berliner Produzent-Trio The Krauts dem Song mal eben ein…

Audio88 Yassin

Audio88, Yassin & Dexter – Gib ihn einfach (Dies das 2) [Video]

  Audio88, Yassin & Dexter tun immer noch verschiedene Dinge. Zum Beispiel ein neues Video veröffentlichen. Das Trio releaste letztes Jahr einen Song mit dem Titel „Dies das„, der…