Connect

NEWS

10.09.2013 Autor: Oliver Marquart

Charts: Eko Fresh mit "Eksodus" in der zweiten Woche auf 13

Top 1-Album hält sich in den Top 20

Eko Fresh kann sich mit seinem neuen Album "Eksodus" in der zweiten Woche in den Top 20 halten und belegt Platz 13. Das gab Media Control via Facebook auf Anfrage bekannt. 

Letzte Woche war Ekos siebtes Soloalbum glatt auf der #1 eingestiegenFür diesen Fall hatte Eko "1000 Bars" versprochen. Es ist sein erster Einstieg auf der Pole Position der Albumcharts. Mit seinen beiden letzten Alben "Ekrem" und "Ek to the Roots" war er auf #5 bzw. #3 eingestiegen.

In den Trends hatte sich ein heißer Kampf um die #1 angedeutet. Zunächst war "Eksodus" laut Eko noch hinter Bob Dylan. Daraufhin rief Eko seine Fans zum fleißigen Vorbestellen auf, damit man den amerikanischen Folk- und Rocksänger schnellstmöglich überholen könne. 

"Eksodus" sollte dem Wahlkölner endlich die langersehnte Top-Platzierung in den Charts bringen - was es letztlich ja auch tat. In der rap.de-Review bekam das Album 9 von 10 Sternen. Im Interview mit rap.de-TV sprach Eko über das Album, seine Stellung im Game, seine Einstellung u.v.m..

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

mehr zum Thema

Ein Fan werden

Newsletter

Was Rap angeht - immer auf dem laufenden bleiben. Melde dich für den rap.de-Newsletter an.