Connect

NEWS

10.09.2013 Autor: Dave Schwarz

Capo unterschreibt Verlagsdeal bei Sony/GetoGold

"Hallo Monaco" kommt am 4. Oktober

Capo treibt seine Karriere weiter voran und hat jetzt einen Verlagsdeal unterm Majordach. Wie soeben bekannt gegeben wurde, übernimmt Sony ATV/ Edition GetoGold ab sofort die Aufgabe, Capos Urheber- und Aufführungsrechte zu verwalten und zu sichern.

Spaiche (früher Aggro Berlin, übrigens) vom GetoGold Musikverlag lässt sich wie folgt zitieren: 

„Wir von Geto Gold Musikverlag sind stolz und freuen uns mit Capo arbeiten zu können. Deutschrap ist wieder spannend, auch Dank Capos Bruder Haftbefehl. Capo wird dem Genre eine bis nach Monaco scheinende neue Facette hinzufügen.“  

Capos Debütalbum "Hallo Monaco" wird am 4. Oktober über sein eigenes Label Hitmonks erscheinen. Das erklärte Capo auch im Interview mit rap.de-TV, das demnächst erscheint. Wie schon in den bereits erschienenen Videoauskoppelungen "Sommerzeit" und "Erzähl ma/Hater" zu vernehmen ist, wird der kleine Bruder von Haftbefehl eine ganz neue Richtung einschlagen. Der Babo auf Facebook"Eines kann ich euch sagen, mein Bruder hat was ganz neues gemacht, Sowas gab es in der Form noch nicht in Deutschland. Er hat mich sehr überzeugt mit dem Album".

Capo SonyATV  Edition GetoGold Foto

( v.L.n.R: Max Paproth (SonyATV / EMI), Capo, Federica Malafronte (SonyATV / EMI), Spaiche (Geto Gold), Syn (Unikat Mgmt / HITMONKS 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

mehr zum Thema

Ein Fan werden

Newsletter

Was Rap angeht - immer auf dem laufenden bleiben. Melde dich für den rap.de-Newsletter an.