Imbiss Bronko – Fettsack 4 Life

Nach drei Jahren ist Imbiss Bronko aka King Orgasmus One zurück. Während uns Veganer zahnlose R&B/Rap-Balladen und somit eher zähe Kost liefern, gibt es bei Orgi Musik die so ist wie Futter bei Muttern, nicht besonders gesund, aber herz- und nahrhaft. Vornweg: Es dürfte klar sein, wer auf abgefahrene Raptechnik mit 27-silbigen Reimketten steht, sollte nicht an der Imbissbude abhängen und “Fettsack 4 Life” direkt überspringen. Wer allerdings Entertainment und vorallem ein Party-taugliches Album sucht, um nebenher ein paar Würste zu grillen und sich dabei die ein oder andere Pilsette reinzuziehen, ist hier genau richtig.

Schon im gesprochenen Intro gibt Bronko seine Meinung über neueste Trends wie enge Jeans, Schönheitswahn und Duck-Face-Fotos in gewohnter Manier preis. Der eigentliche Opener “Bronko ist ein Model” ist eine im Afrika Bambaataa-Stil gehaltene Electro-Hop Nummer. Auf einem basslastigen Instrumental, untermalt von 808-Drums und dem bekannten Kraftwerk-Sample “Das Model“, beschreibt Bronko sein Idealbild von einem Mann (aka sich selbst), die partytaugliche Mitgröhl-Hook rundet das Lied ab. Da bekommt man direkt Hunger auf mehr.

Bronko ist ein Model und er sieht gut aus/
La La La La La La La La/
er trägt gerne Vollbart, hat einen großen Bauch/”

Dass am Imbiss von Bronko niemand am Hungertuch nagen muss, ist spätestens nach “Hey Bronko” klar. Techno-Beat, eingängige Hook, Party-Faktor 180 und Orgis sympathischer Humor dominieren den Track – definitiv ein Highlight auf “Fettsack 4 Life“.
Leider, leider wir sind wieder voll besoffen/
und dann gehen wir zum Imbiss und wir lassen uns bekochen/

Mit Track 10 wird nun auch ein längst überfälliges Thema im Rap behandelt und zwar der “Herrentag“. Unschwer sich vorzustellen, wie man zu Christi Himmelfahrt volltrunken auf einem Fahrrad das Lied gröhlt und die “Berliner Luft” genießt. Im Gegensatz zu vorhergehenden Bronko-Releases wurde auf hochkarätige Features wie Marsimoto verzichtet. Stattdessen bedient man sich bei Gastauftritten aus dem eigenen Kader und lässt wohlbekannte Atzen wie DJ Irmgard, Atze Bierbong und Bauern Bua zu Wort kommen.

Insgesamt ist “Fettsack 4 Life” wirklich wie Imbissbuden-Essen: lecker und sehr kurzweillig, nicht besonders nachhaltig, aber in ausgelassener Bierlaune allemal genießbar. Ein nettes Gimmick sind die Rezepte die im Booklet abgedruckt wurden und auf ein künftiges Bronko-Kochbuch hoffen lassen. Ob Orgi nach diesem relativ sanften Album zurück zu seinen Porno-Rap-Wurzeln kehrt, ist fraglich, denn wie jeder weiß: “Essen ist der Sex des Alters.

Dr.-Dre-presse

Dr. Dre kündigt neues Album “Compton” an

Nun also doch: Dr. Dre wird sein langerwartetes drittes Soloalbum nicht “Detox“, sondern “Compton: A Soundtrack by Dr. Dre” nennen. Es wird am 7. August, also nächsten Freitag…

manuellsen-toedliches-versprechen

Manuellsen – Tödliches Versprechen (Video)

Manuellsen gibt ein “Tödliches Versprechen”. Man kann sich bereits denken, dass das etwas mit einer Frau zu tun hat, oder? “ich hab dir Ozeane geweint – ohne Inseln,…

kendrick-lamar-for-free

Kendrick Lamar – For Free (Interlude) (Video)

Kendrick Lamar hat noch einen – “For Free“, sogar. Wobei sein Dick keineswegs for free ist. Ganz im Gegenteil. Das erklärt er auch der jungen Dame im Video,…

the-game-drake-100

The Game feat. Drake – 100 (Video)

The Game schnappt sich Drake – dass der gerade so etwas wie der Mann der Stunde ist, konnte er da noch nicht ahnen – und keept es “100“….

prinz-porno-cursor

Prinz Porno – Weg mit dem Cursor (Video)

Weg mit dem Cursor: Prinz Porno flog mal schnell nach Tokyo und drehte dort sein Musikvideo zu “Weg mit dem Cursor“. Der Track stammt von seinem letzten Album…

Lakmann aus dem schoß der psychose

Lakmann kündigt “Aus dem Schoß der Psychose” für Ende des Jahres an

Lakmann kündigt sein neues Soloalbum “Aus dem Schoß der Psychose” an, das im vierten Quartal diesen Jahres erscheinen soll. Das Album wird exklusiv über den Shop von Lakmanns…

gerard deep dream

Die Technik hinter Gerards neuem Video: Als die Computer träumen lernten

Vorgestern veröffentlichte Gerard sein Video zum Track “Höhe Fallen“. Dafür wurde ordentlich an der Optik geschraubt, genau das Gegenteil eines gewöhnlichen Rapvideos ist das Ergebnis. Dabei kamen nicht…

fard-traumfaengerphase

Fard – Traumfängerphase / Opener (Video)

Fard kickt wie versprochen das erste Video “Traumfängerphase / Opener” aus seinem neuen Album. Nach einem getragenen Beginn schaltet er um auf Doubletime. Der Beat stammt von Abaz und…

fard-traumfaengerphase

Releasedate: Fards neues Album “Ego” kommt im Oktober

Fard wird sein neues Album “Ego” Anfang Oktober veröffentlichen. Der Vorbestelllink auf Amazon verrät, dass das sechste Album des Gladbeckers am 9. Oktober erscheinen wird. Wie Fard bereits gestern ankündigte, soll…

JohnnyMauser

Johnny Mauser: Hamburger Polizei ermittelte wegen Anti-Nazi-Rap

Die Hamburger Polizei hat Ermittlungen gegen Johnny Mauser wegen seines gemeinsamen Songs mit Captain Gips, “Nazifreie Zone” aufgenommen. Verdacht auf Aufruf zu Straftaten und Volksverhetzung war der Anlass….

meekmill-drakediss

Meek Mill – Wanna Know (Audio)

Na endlich. Jetzt hat Meek Mill, der in seinem offiziellen Wikipedia-Eintrag bereits als Weak Mill geführt wird, es doch noch geschafft, Drake auf dessen beide Disstracks zu antworten….

dr.bootleg-pa-sports

PA Sports ft. BOZ – Battlefield Life (Dr. Bootleg Pain Remix)

Was Mashups angeht führt derzeit kein Weg vorbei an Dr. Bootleg. Dieses Mal auf seinem OP-Tisch: “Battlefield Life” vom neuen PA Sports-Album “Eiskalter Engel“, das getreu dem Motto…