RAP.DE MENU

Sorgenkind – Von A nach X (Album)

Es ist nun fast zwei Jahre her, dass der Düsseldorfer Rapper Sorgenkind aus dem Eypro-Umfeld sein Debütalbum „Weltretter auf Jobsuche“ gedroppt hat. Während sein Erstling noch vor selbstironischen Texten strotzte, ist seine zweite Platte “ Von A nach X“ doch um einiges introvertierter, ruhiger und melancholischer ausgefallen.

Bereits der Titeltrack „Von A nach X“ zeigt Sorgenkinds ausgeprägtes Talent, etwas so Triviales wie einen Umzug in einen ansprechenden lyrischen Kontext zu setzen. Die simple Instrumentierung mit akustischer Gitarre und Drums bildet das perfekte Fundament für Sorgenkinds Zeilen. Die soulige Hook rundet den Song über Ziellosigkeit passend ab.

Ich schau aus dem Fenster und sehe den Dreck/ Ich wollt hier nicht hin, ich wollte nur weg

Weg von Hier“ beschreibt über einen unfassbar produzierten Beat die Eintönigkeit des Lebens in der Kleinstadt. Der Eypro-MC zeigt mit seinem lyrischen Können die Monotonie auf, die er in seiner Heimatstadt, wo die Zeit stehen geblieben zu sein scheint, fühlt.
Verliebt in ihr gemütliches Dorf/ wollen sie hier nie wieder fort/ denn wenn jeder bleibt, gibt’s keinen der sich vermisst/ ich freu mich für sie alle, beneiden kann ich sie nicht/

Die achte Anspielstation „3D Brille“ mit seinem Labelkollegen Clayne markiert einen der Höhepunkte auf „Von A nach X„. Beide rappen, wieder tief in Metaphorik watend, über das Leben, welches sie mit einem Film vergleichen. Die wunderschön gesungene Hook und das passende Instrumental unterstreichen das Konzept des Songs.

Darauf folgt allerdings der schlechteste Song der Platte. In „Schlechte Gewinner“ vergleicht er das Leben mit Fußball und driftet leider ein wenig zu sehr in Kitsch und hohle Phrasen ab. Der Song „Ruderboot 2012“ mit Sorgenkinds langjährigem Wegbegleiter Djin bietet dann aber den perfekten Abschluss für den 50 minütigen Seelenstrip.

Von A nach X“ ist ein bildgewaltiges und hervorragend produziertes Album.  Jeder Beat ist stilsicher gewählt und genau auf Sorgenkind zugeschnitten. Hinzu kommt, dass Niko nicht nur ein ausgezeichneter Rapper, sondern auch ein gefühlvoller Sänger ist. Wer über die ein oder andere etwas beliebige Textstelle und Phrasendrescherei hinweg sehen kann und sich auch vor akustischen Klängen und Gesang nicht scheut, der sollte „Von A nach X“ ein Ohr leihen.

 

 

casper & marteria

Casper feat. Blixa Bargeld, Dagobert & Sizarr – Lang lebe der Tod [Audio]

Casper veröffentlicht den Titelsong seines kommenden Albums „Lang lebe der Tod“ , das erst vor kurzem angekündigt wurde. Am 23. September soll die Platte erscheinen. Der erste Song…

kaas rapde2

Kaas & Jugglerz über ihre EP, Jamaica, Bluttests, Reggae & Labeldruck [rap.de-TV]

Kaas war gerade mit den Jugglerz, die eigentlich für Reggae- und Dancehall-Sound stehen, in Jamaika. Da hat man sich aber nicht nur die Sonne auf den Pelz brennen…

achtvier said ohne witz

AchtVier & Said feat. Herzog – Ohne Witz (prod. KD-Supier) [Video]

AchtVier und Said haben ihr gemeinsames Album „50/50“ zwar bereits vor einer Weile veröffentlicht, das hindert das Duo aber nicht daran, den Song „Ohne Witz“ noch als Video…

fünf euro

ProStarter – 5 €uro (prod. Silbernase) [Video]

Die meisten Rapper besingen ihre Lila Scheine, aber nicht ProStarter. Der Herr besingt den 5-Euro-Schein und kann sich trotzdem „damit deine Mutter kaufen“ Warum nicht? Produziert wurde das…

zeki aram real

Zeki Aram feat. Farim – Real (prod. Yuma) [Video]

Zeki Aram und Farim rechnen mit dem deutschen Rapgame ab und droppen mit ihrer neuen Single „Real“ ein hartes aber gerechtes Statement zur heutigen Musik ab. Die Botschaft ist zwar…

rap_islam

Rap und Islam #3: B-Lash

Spätestens seitdem Denis Cuspert aka Deso Dogg das Rappen im Berliner Untergrund aufgab und sich dem IS  in Syrien anschloss, wurde das Thema „Rap und Islam“ breit medial diskutiert. Häufig…

hayti sergio

Haiyti aka Robbery – Sergio (prod. Kitschkrieg) [Video]

Haiyti aka Robbery, die Trap-Dame aus Hamburg, haut nach der kürzlichen Veröffentlichung ihrer EP „2Malle Euroslimes Deen102″ wieder den nächsten Song raus. Die Single namens „Sergio“ kommt mit Videoauskopplung und wurde…

Azad_Pressebild1_Credit_RobertMaschke

Azad geht auf „Leben II“-Tour

Azad geht zum zweiten Teil seiner „Leben II“ Tour über. 15 Jahre ist der Herr schon im Rapgame und hat Deutschrap, wie wir ihn kennen, erheblich geprägt. Mit seinem aktuellen Album…

sucker for pain

Suicide Squad Sountrack: Lil Wayne, Wiz Khalifa, Logic & co – Sucker for Pain [Video]

Für den Film „Suicide Squad“ wird nichts dem Zufall überlassen. Der deutsche Kinostart ist am 18. August. Bei dem Soundtrack zum Film wird mit Musikgrößen nicht gegeizt, ähnlich wie…

steampunx traumfänger

Steampunx feat. Wolfgang Wendland – Traumfänger (prod. Pawcut) [Video]

Steampunx, bestehend aus Abroo, Headtrick & Pawcut, stellen sich vor. Zeitgleich zur Vorstellung der neuen Formation droppen die Jungs ihre erste Single „Traumfänger“ als Videoauskopplung. Die Steampunx haben sich auch…

The_Game_-_All_Eyez_feat_Jeremih_-_Low-Res-Cover

The Game feat. Jeremih – All Eyez (prod. Scott Storch) [Audio]

The Game kennt keine Pause. Wenige Tage, nachdem er mit dem „Streets of Compton“ Soundtrack einen Reality Check zur gleichnamigen TV-Dokumentation veröffentlicht hat, richten sich nun „All Eyez“ auf…

Casper lang lebe der tod cover

Casper: „Lang lebe der Tod“ kommt im September und wird düster

Ups, da kam Media Markt Caspers Ankündigung wohl zuvor: Der Countdown ist noch nicht beendet, eine Artikelbeschreibung zu Cas‚ kommendem Album „Lang lebe der Tod“ ging aber schon…

banner