Muso – Malibu Beach (EP)

Muso, seit letztem Jahr Mitglied der Chimperator-Family, ist ein Rapper aus dem Schwarzwald, der auch schon Erfahrungen als Indierock-Sänger und Elektronik-Tüftler mitbringt. Seine Musik beschreibt er selbst als „eine Mischung aus Malibu Beach und Garmisch-Partenkirchen, aus Depression und Größenwahn, aus Orchesta und Laptop“. Musos erste Chimperator-Veröffentlichung ist nun in Form seiner Free-EP „Malibu Beach“ erschienen – 2006 hatte er auf eigene Faust das Album „“Arrestato Uno“ veröffentlicht. Nun gibt er einen ersten Vorgeschmack auf sein Album „Stracciatella Now“, welches bald erscheinen soll – wann genau, weiß man noch nicht.

Produziert wurde die EP von ÕzakaGet Well Soon + Pink Ganter und Gora Sou. Entstanden sind dabei sechs Songs, deren inhaltliche Bedeutung auf den ersten und auch auf den zweiten Blick nicht ganz so klar werden. Musos Texte bestehen aus assoziativ aneinandergehängten Bildern, vielen Schlagworten und Slogan-artigen Phrasen, die zusammen eine rechte dichte Atmosphäre erzeugen, ohne dabei sofort oder leicht entschlüsselbar zu sein.

Eröffnet wird die EP mit dem Song „Garmisch-Partenkirchen“. In dem Song, der schon vor Release als Videoauskopplung veröffentlicht wurde, springt der Heidelberger scheinbar von Thema zu Thema. Das ist nicht Standard-08/15-Rap nach dem Motto „Wir reihen ein paar lustige Punchlines aneinander und finden uns geil“, nein. Das ist lyrisch verdichteter, bewusst knapp gehaltener Rap, der Skizzen zeichnet, deren Bedeutung man eher erahnt und erfühlt als rational begreift.

„Langsam wird das Trinkwasser knapp, in diesem Knast der so verdammt viele Insassen hat/ Ich geb mir ein haufen Mühe, für mehr Unterricht/ Doch die braune Brühe stillt den Hunger nicht/ Schwer verdaut. Das Kauen wie Kühe. Film den Unterschied. Analysiere ihr Verhalten. Wunder mich/ Der Ausweg aus dem Rotlichmilieu, ist der Punkt der überschritten wird“

Ebenfalls bereits veröffentlicht sind auch die Songs „Schatten“ und „Malibu Beach“. Letzteres war Musos erster veröffentlichter Song, nachdem er bei Chimperator gesignt wurde. „Schatten“ könnte man als Liebeslied verstehen, aber auch als allgemeine Auseinandersetzung mit den verschiedenen Aspekten des Schattens und seines (Schatten)daseins.

„Ich steh in deinem Schatten und ich steh auf deine Schattenseiten/ Toll wie du deinen Lidschatten ziehst/ Ich steh hinter dir, immer wenn du die Chance nutzt und einfach gegen die Sonne guckst/ Ich bin dein Schatten“

Musos Sprachbilder erschließen sich einem nicht sofort. Seine hochambitionierten Texte sind kaum vergleichbar mit dem, was sonst in Deutschraphausen so gerappt wird. Genaues Hinhören lohnt aber definitiv, denn selbst, wenn man nicht alles sofort interpretieren und einordnen kann, ist schnell klar, dass hier nicht einfach nur schön klingende Worte aneinandergereiht werden. Hinter jeder Silbe, jedem Schlagwort lauert eine oder mehrere tiefere Bedeutungen. Alle, die Muso lediglich als schick angezogenen, gutaussehenden Kerl mit krassen Videos abtun wollten,  werden hier mit einem lyrischen Bombenteppich überzogen. Und selbst, wenn man keine Lust oder keinen Kopf hat, sich auf die verschiedenen Bedeutungsebenen der Lyrics einzulassen – die absolut hochwertigen, stark elektrofizierten Beats machen „Malibu Beach“ auch so zu einem Hörerlebnis. Innovativ und mutig.

mudi

Mudi – Züleyha (prod. The Royals) [Video]

Mudi veröffentlicht seine erste Videoauskopplung „Züleyha“ aus seinem kommenden Debüt Album „Hayat„, welches im April erscheinen soll. Der Track handelt von einer verflossenen Liebe, der Beat ist simpel melodisch…

kurdo-sheherezade1

Kurdo – Sherazade feat. Massari (prod. Zino Beatz) [Video]

Kurdo mit einem selten romantischen Moment: Der kurdische Emmertsgrunder berappt seine Traumfrau, die den Namen der berühmten Geschichtenerzählerin aus der arabischen Sagensammlung „1001 Nacht“ trägt, die, zum Tode…

Morten-Lex Lu-Vibes aus Berlin

Lex Lu & Morten – Vibes aus Berlin [Stream]

Der Berliner Produzent Morten dürfte mittlerweile auch einem breiteren Publikum bekannt sein: Nach Produktionen für seinen Bruder Marvin Game, Mauli und Zugezogen Maskulin ist der Moabiter im gehobenen…

nazar-konzert-ansage

Nazar gibt Titel seines neuen Albums bekannt

Nazar arbeitet derzeit an seinem neuen Album – das gab er vor kurzem bekannt. Nun gibt er den Titel des neuen Werks bekannt. Demnach wird es „Irreversibel“ (unumkehrbar)…

capital-bra-uzi

Capital feat. King Khalil – Kuku Habibi (prod. Hijackers) [Video]

Capital veröffentlicht mit „Kuku Habibi“ ein weiteres Video aus seinem kommenden Album „Kuku Bra„. Als Featuregast tritt King Khalil in Erscheinung. Produziert wurde der Track von den Hijackers….

MC Smook Rap-Ist Alina

MC Smook – Rap-Ist Alina (prod. Young Flüchtling) [Video]

MC Smook veröffentlicht heute das Video zu dem Song „Rap-Ist Alina“ . Die Hymne auf die „fruchtige“ Rap-Ist Redakteurin wurde von Young Flüchtling produziert und ist auf dem…

Nimo-Camp Nou-Ideal-Habeebeee

Nimo feat. Celo – Camp Nou (prod. m3) [Video]

Nimo gibt weiter Gas und veröffentlicht mit „Camp Nou“ das nächste Video von seinem kommenden Album „Habeebeee„. Auf dem von m3 produzierten Beat liefert außerdem Celo einen Gastvers ab….

flexis

Flexis feat. Mo – Winterdepression (prod. Bobby Soulo) [Video]

„Winterdepression“ – die fühlt gerade sicher nicht nur Flexis – er aber macht einen Track dazu. Zusammen mit Mo in der Hook rappt Flexis smooth mit aggressiven Lyrics…

manuellsen-akustik

Manuellsen – Thx I Get (Akustikversion) [Video]

Manuellsen gewährt uns Einblicke in seine Studioarbeit in Form einer Akustikversion von „Thx I Get“ . Der Song war als Feauturesong mit PA Sports auf seinem Album „MB3“…

Pi-mal-d

Meme der Woche: Pi mal Daumen

Ein Prinz muss tun, was ein Prinz tun muss. Da Präzision und Genauigkeit bekanntlich zu den Tugenden des begabten Friedrich Kautz gehören, ist er sich auch nicht zu…

Cover 4. Februar

Überblick 4. Februar: Megaloh, RAF Camora, Ali As, Pillath u.a.

Was war am 4. Februar los im Rap-Game? Einiges. Wer nicht den Überblick verlieren will, kann wie jeden Tag in unserer Tagesübersicht checken, ob er was verpasst hat….

raf-camora-ghost

RAF Camora – Ghøst‬ ‪(prod. Stereoids, Abaz & RAF Camora) [Video]

Mit dem ersten Video „Ghøst“ zeigt RAF Camora, wohin die Reise mit dem gleichnamigen neuen Album gehen soll. Düstere Atmosphäre, ein Sound, der Einflüsse von Ragga bis Trap…