RAP.DE MENU

Massiv – Blut gegen Blut 3 (Album)

Stell dir vor: Ein ganz normaler Donnerstag. Ein ruhiger Abend. Es passiert nicht viel. Langeweile macht sich breit, aber die Art angenehmer Langeweile, die dich träge zufrieden auf dem Sofa hängen lässt. Es gibt im Deutschen dafür das schöne Wort Gemütlichkeit. Braucht jeder ab und zu. Doch plötzlich: Schüsse! Peng, peng. Und da: Ratatatatata! Gewehrsalven, offenbar aus einem Maschinengewehr. Gebrüll! Nebel füllte den gerade eben noch so friedlichen Raum, Menschen laufen in Panik durcheinander. In wenigen Sekunden ist die scheinbar harmonische Situation gekippt. Aus Kontrolle wurde Chaos.

Dabei hat nur jemand, wer, ist jetzt nicht mehr genau zu sagen, da alles in ohrenbetäubendem Krachen und Pengen versinkt, die neue CD von MassivBlut Gegen Blut 3“ in den CD-Player gesteckt und auf Play gedrückt. Aus den Boxen erhebt sich sofort ein bestialischer Lärm, der nicht nur den Staub von den Sesseln bläst wie du gleich „Satan seine Keule„, sondern das Zimmer umgehend in ein apokalyptisches Szenario voll sinnloser, atavistischer Gewalt stürzt. „Mothafuckin Bitch in your Ass, Nigga“ brüllt jemand durch die sich rasch ausbreitenden Nebelschwaden. Es ist Massiv. Er ist blutüberströmt, er ist halbnackt und er grinst.

Wie ein Gewitter, wie ein Erdbeben, wie ein Tsunami bricht „Blut Gegen Blut 3“ über dich herein. Wie die Apokalypse beendet sie die vermeintliche Idylle. Wie ein Panzer pflügt Massiv alles in Grund und Boden, wie ein Berserker stürmt er rasend vor Wut auf die feindlichen Linien los und hinterlässt nichts als verbrannte Erde. Wie die einzelnen Songs heißen, ist eigentlich egal, genau so, wie die Frage, wer noch dabei ist. Stand ja bereits überall. „Blut Gegen Blut 3“ ist ein einziger Tobsuchtsanfall, ein Tourette-Marathon, ein Wut- und Hasspredigt in Rapform. Pardon wird nicht gegeben. Frieden ist kein erstrebenswertes Ziel. Es geht nur darum, möglichst viele Gegner in möglichst kurzer Zeit umzuhauen. Gefangene? Werden nicht gemacht.

In all dem Chaos gibt es gerade mal zwei rettende Inseln: Den Song „Wir sind wie wir sind Bruder“ mit MoTrip, JokA und Vega, bei dem sich Massiv seinen nachdenklichen Gästen anpasst und eher im Stile von „Solange mein Herz schlägt“ rappt. Und „H-S“ mit RAF Camora, auf dem der Wiener einen blitzsauberen Part abliefert. Wenn dir RAF 3.0 zu melodiös und besinnlich war, wirst du hier therapiert.

Die Grundlage für diesen verbalen Amoklauf liefern u.a. Abaz, Phat Crispy, Juh-Dee, Jumpa, JS Kuster von den Snowgoons, Nuri Singör und KD-Beatz. Natürlich reden wir nicht über sample-basierte, melancholische Beats, sondern über MPC-Granaten, über Synthiebanger, kurz über das musikalische Äquivalent zu Massivs Tiraden am Mic.

Irgendwann, nach gefühlten zwanzig Jahren Krieg und Songtiteln wie „Starr in meine 9mm„, „Ich ficke alle“ (mit einem ebenfalls sehr schlechtgelaunten Afrob – hoffentlich erreicht der VfB nächstes Jahr wieder die Europapokalplätze), „Crack-verjunkte Whitney“ oder schlicht „Power Power„, verzieht sich der Rauch. Mühsam stehst du vom Boden auf, sammelst benommen deine ausgerissenen Gliedmaßen wieder ein, versuchst, die Panzerspuren auf deinem Fußboden mit dem Wischmob zu beseitigen und fragst dich, was zur Hölle das war. Das brutalste Rap-Album aller Zeiten? Eine bewusst überspitzte Parodie auf Gangsta-Rap? Oder die Folgen einer unkontrollierten Testosteronpräparate-Einnahme? Egal. Du wurdest geBGB3t. Kehr die Scherben weg. Wisch dir das Blut ab. Und sei froh, dass du es überlebt hast.

Producers Mind_Ayfa

Producer’s Mind: AYFA

Wer schon immer wissen wollte, wer für Artists wie Chima Ede und Lü Rique die Beats baut, bekommt jetzt eine Antwort: AYFA. Der junge Berliner Produzent lieferte schon…

juicy gay ich bring euch ung

Juicy Gay – Ich bring euch ung [Video]

Ja, das ist mittlerweile sowas wie ein Unwort, aber in diesem Fall kann man es nicht besser sagen: Juicy Gay droppt den Sommerhit des Jahres! Ach, den Hit…

kanye-famous-video

Kanye West feat. Rihanna – Famous (prod. Kanye West, Havoc) [Video]

Kanye West hat es mal wieder geschafft: Alle Welt spricht zurzeit über den Rapper aus Atlanta, genauer gesagt über sein neues Musik-Video „Famous“ aus seinem diesjährigen Album „The…

farid nicht vergessen

Farid Bang – Nicht vergessen (prod. Joshimixu) [Video]

Farid Bang veröffentlicht die siebte Videoauskopplung vom Album „Blut“ – „Nicht vergessen“ . Die Single wurde von Joshimixu produziert. In diesem Track wird der Banger melancholisch und erzählt von den Schattenseiten…

xatar haftbefehl coup der holland job cover

Xatar & Haftbefehl veröffentlichen Cover und verschieben „Der Holland Job“

Die schlechte Nachricht zuerst: Xatar und Haftbefehl verschieben ihr gemeinsames Album um zwei Wochen. Statt dem bisher angepeilten 29. Juli, stellt nun der 12. August das Veröffentlichungsdatum des…

casper & marteria

Casper feat. Blixa Bargeld, Dagobert & Sizarr – Lang lebe der Tod [Audio]

Casper veröffentlicht den Titelsong seines kommenden Albums „Lang lebe der Tod“ , das erst vor kurzem angekündigt wurde. Am 23. September soll die Platte erscheinen. Der erste Song…

kaas rapde2

Kaas & Jugglerz über ihre EP, Jamaica, Bluttests, Reggae & Labeldruck [rap.de-TV]

Kaas war gerade mit den Jugglerz, die eigentlich für Reggae- und Dancehall-Sound stehen, in Jamaika. Da hat man sich aber nicht nur die Sonne auf den Pelz brennen…

achtvier said ohne witz

AchtVier & Said feat. Herzog – Ohne Witz (prod. KD-Supier) [Video]

AchtVier und Said haben ihr gemeinsames Album „50/50“ zwar bereits vor einer Weile veröffentlicht, das hindert das Duo aber nicht daran, den Song „Ohne Witz“ noch als Video…

fünf euro

ProStarter – 5 €uro (prod. Silbernase) [Video]

Die meisten Rapper besingen ihre Lila Scheine, aber nicht ProStarter. Der Herr besingt den 5-Euro-Schein und kann sich trotzdem „damit deine Mutter kaufen“ Warum nicht? Produziert wurde das…

zeki aram real

Zeki Aram feat. Farim – Real (prod. Yuma) [Video]

Zeki Aram und Farim rechnen mit dem deutschen Rapgame ab und droppen mit ihrer neuen Single „Real“ ein hartes aber gerechtes Statement zur heutigen Musik ab. Die Botschaft ist zwar…

rap_islam

Rap und Islam #3: B-Lash

Spätestens seitdem Denis Cuspert aka Deso Dogg das Rappen im Berliner Untergrund aufgab und sich dem IS  in Syrien anschloss, wurde das Thema „Rap und Islam“ breit medial diskutiert. Häufig…

hayti sergio

Haiyti aka Robbery – Sergio (prod. Kitschkrieg) [Video]

Haiyti aka Robbery, die Trap-Dame aus Hamburg, haut nach der kürzlichen Veröffentlichung ihrer EP „2Malle Euroslimes Deen102″ wieder den nächsten Song raus. Die Single namens „Sergio“ kommt mit Videoauskopplung und wurde…

banner